Globale Nomaden

Über den Autor

Hubertus Becker, geboren 1951 im Rheinland, er lebte ab 1974 sechs Jahre in Spanien danach in den USA und Indonesien, 1982 wurde er wegen Drogenschmuggels zwischen China und den USA für zehn Jahre in Deutschland inhaftiert, Becker war danach vier Jahre als Kaufmann in China tätig, 1996 wurde er wegen Geldwäsche erneut inhaftiert und zu sechs Jahren Haft verurteilt, seit 1989 ist er als Autor tätig.

1989 und 1999 wurden Texte des Autors mit dem Ingeborg-Drewitz-Literaturpreis ausgezeichnet; Becker lebt derzeit in der Lausitz und schreibt Ganoven und Nomaden-Biographien.

© 2020 Globale Nomaden

Webseite erstellt von Fynn Thoene [fynnit.de]